logos
chirurgischer Knoten

INDEX

Current Version in full screen

Discuss with other people below...

optional

optional

ANATOMIE inkl. Histologie, Morphologie und Physiologie Dr. Abidin Geles EINLEITUNG Ein bekannter Spruch in der Chirurgie lautet: „Ein Chirurg ohne anatomische Kenntnisse ist wie ein Maulwurf - er arbeitet im Dunkeln und er hinterlässt einen Grabhügel" Dieser Spruch zeigt wie wichtig Anatomie für den Chirurgen ist. Aber auch Physiologie spielt eine große Rolle in der Chirurgie, wenn man etwas herausschneidet muss man wissen was das an Folgen mit sich bringt zB wenn man das terminale Ileum herausschneiden muss, wo Vitamin B12 Resorption stattfindet, muss man entsprechend reagieren und substituieren. Anatomie ist die Lehre vom Körperaufbau. Sie beschreibt die Gestalt, Lage und Struktur von Körperteilen. Organen, Geweben und Zellen. Kopf / Hals: Knochen Kopf / Hals, Muskeln Kopf / Hals, Gehirn, Gefäße Kopf / Hals, restliche Kopf / Hals - Strukturen Extremitäten: Knochen, Gelenke, Muskeln, Gefäße, Nerven, Bänder, restliche Strukturen Thorax: Herz, Lunge, Ösophagus, Mediastinum, thorakale Knochen, thorake Muskeln, thorakale Bänder, Thoraxgefäße und Nerven, restliche thorakale Strukturen Abdomen / Becken: Magen, Duodenum, Leber, Pankreas, Jejunum, Ileum, Dickdarm, Rectum und Anus, Milz, Niere, abdominelle Knochen, abdominelle Muskeln, abdominelle Bänder, abdominelle Gefäße und Nerven, restliche abdominelle Strukturen Die Bauchwand besteht aus Muskulatur, Muskelhaut (Fascie), Fettgewebe und Haut. Siehe Subtitel! Bei Fragen / Feedback bitte E-Mail an abidin.geles@gmail.com DANKE