logos
chirurgischer Knoten

INDEX

Current Version in full screen

Discuss with other people below...

optional

optional

Medizinische Statistik Dr. Abidin Geles Einleitung Durch medizinische Statistik werden medizinische Daten gesammelt und ausgewertet, um daraus Informationen zu gewinnen. Wichtige Begriffe Mean: Durchschnittswert, also alle Werte (z.B. Alter) der einzelnen zusammenzählen und dividiert durch die Anzahl der Beteiligten (z.B. Menschen). Median: Mittelwert, also die einzelnen Werte werden der Reihenfolge nach geordnet und der Median ist der Wert in der Mitte (Werte in der einen Hälfte sind kleiner gleich Median, während Werte in der anderen Hälfte größer gleich Median sind) Modalwert: Häufigster Wert. Einfachblindstudie: Arzt weiß wer von den Patienten die Therapie und wer Placebo erhalten hat, Patient aber weiß nicht ob er Placebo oder Therapie erhalten hat. Doppelblindstudie: Patient und Arzt wissen nicht welche von den Patienten welche Therapie erhält. Offene Studie: Arzt und Patient kennen die Therapie. Retrospektive Studie: Die bereits dokumentierten Daten werden analysiert. Prospektive Studie: zukunftsorientierte Studie, die Daten werden erst in der Zukunft bestimmt. Stratifizierung: Dass die Patienten der Prognose entsprechend in Gruppen unterteilt werden. Randomisierung: Per Zufall wird entschieden wer Therapie erhält und wer nicht. Ergebnisse sind verlässlicher. Überlebenskurve Folgende ist ein Beispiel einer Überlebenskurve. Beim Zeitpunkt 0 sind 100% der Patienten lebend und mit der Zeit sterben eben manche Patienten und damit verringert sich auch die Prozentanzahl der noch lebenden Patienten. Von Hoff DD, Ervin T, Arena FP, et al. Increased survival in pancreatic cancer with nab-paclitaxel plus gemcitabine. N Engl J Med 2013;369:1691-703. Available at: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24131140. Was kann man alles statistisch auswerten: * Diagnoseverfahren: * Prognosefaktoren: Alter, Geschlecht, Status, Histologie, Stadium, Tumormarker, Operationsverfahren, Zusatztherapien * Beurteilung der Behandlungsergebnisse o Heilungsrate o Komplikationen o Hospitalletalität o Lokalrezidiv o Todesursachen o Therapieergebnisse o Überlebensrate o Remission o Lebensqualität Weitere Begriffe in der Statistik A-) Interventionsstudie: Bei dieser Studien wird durch Medikamente oder Operation eingegriffen. 1-) Randomisierung: Per Zufall wird entschieden wer Therapie erhält und wer nicht. Ergebnisse sind verlässlicher. 2-) Nicht-randomizierte Studie: Aufteilung der Gruppen nicht nach dem Zufallsprinzip. B-) Beobachtungsstudien: Hier gibt es zwei Arten: 1-) Deskriptive Studien: Beschreibende Studien, es werden keine zeitlichen oder kausalen Zusammenhänge hergeleitet z.B. Register wie Krebsregister, Sterbe- oder Geburtenregister; Tabellen; Kreisdiagramm, Balkendiagramm, Fallberichte, Fallserien oder Querschnittstudien 2-) Analytische Studien: Hier werden mehrere Sachen miteinander verglichen. Hier gibt es 3 Untergruppen a- Kohortenstudie: Hier werden Gruppen miteinander verglichen. b- Fall-Kontroll-Studie: Hier werden z.B. kranke Fälle mit gesunden Fällen verglichen und versucht die Ursache der Erkrankung festzustellen. c- Querschnittsstudie: Eine bestimmte Sache wird zu einem Zeitpunkt angeschaut. Im Gegensatz dazu werden bei Längststudien kontinuierliche Werte analysiert bzw. Wandlungsprozesse beschrieben/analysiert. Multizentrische Studie: Wenn Patientenzahl zu niedrig ist schließen sich mehrere Zentren mit ihren Patienten zusammen, um eine Studie zu machen. Kontrollierte klinische Studie: Hier vergleicht man zwei Gruppen also wenn Therapie erhalten und wenn nicht. Boxplot: Kastenteilungslinie ist gleich Median. Bei Fragen / Feedback bitte E-Mail an abidin.geles@gmail.com DANKE